In Kooperation mit

7. Österreichischer Aufsichtsratstag

Uncertainty – Ungewissheit: Risiko oder Chance?

2. März 2017 an der WU Wien

 

Programm

 

09:30 – 10:00

Anmeldung mit Begrüßungskaffee

10:00 – 12:00

3 parallele Workshops mit Impulsreferaten und Fallstudien

Familien-
unternehmen

Öffentliche
Unternehmen

Börse­notierte
Unternehmen

Moderation:
Univ.-Prof. Dr.
Susanne Kalss, LL.M.
WP Dr. Bernhard Gröhs, LL.M.
Moderation:
Univ.-Prof. Dr. Werner
H. Hoffmann
RA Dr. Peter Kunz
Moderation:
Univ.-Prof. Dr. Anne d’Arcy
RA Dr. Clemens Hasenauer, LL.M.

12:00 – 13:00

Mittagsbuffet

13:00 - 13:10

Begrüßung

durch Univ.-Prof. Mag. Dr. Stefan Pichler, Vizerektor für Forschung, WU Wien

13:10 - 13:40

Wie gehen Unternehmen mit „Uncertainty“ um?

Vortrag
Prof. Dr. Burkhard Schwenker, Chairman of the Advisory Council der Roland Berger GmbH, Mitglied unter anderem des Aufsichtsrats der Hamburger Sparkasse

13:40 - 14:05

Rechtliches zur Ungewissheit

Vortrag
Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Universität zu Köln

14:05 - 14:20

Gemeinsame Diskussion

14:20 - 14:45

Kaffeepause

14:45 - 15:30

Uncertainty – Wie geht die Industrie damit um? Strategische Planung im zunehmend volatilen Umfeld in der Stahlindustrie

Moderiertes Gespräch mit Diskussion
Dipl.-Ing. Franz Rotter, Mitglied des Vorstandes voestalpine AG, Vorsitzender des Vorstandes voestalpine Edelstahl GmbH
RA Dr. Ernst Chalupsky, M.B.L.-HSG, Partner bei Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte, Mitglied mehrerer Aufsichtsräte

15:30 - 16:15

Der Aufsichtsrat als Treiber oder Bremser unternehmerischer Entscheidungen?

Moderiertes Gespräch mit Diskussion
Mag. Andreas Treichl, Vorsitzender des Vorstandes der Erste Group Bank AG
Prof. Dipl.-Ing. Mag. Friedrich Rödler, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Erste Group Bank AG

16:15 - 16:45

Kaffeepause

16:45 - 17:45

Erfahrung und Umgang mit „Uncertainty“ in unterschiedlichen Unternehmenstypen
(öffentliche, Familien- sowie börsenotierte Unternehmen)

Impulsreferate – moderiertes Gespräch mit Diskussion
Mag. Brigitte Ederer, Vorsitzende des Aufsichtsrats der ÖBB Holding AG, Mitglied mehrerer Aufsichtsräte
Prof. Dr. Emanuel V. Towfigh, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik, EBS Universität Wiesbaden, Mitglied des Aufsichtsrats der Freudenberg SE
Mag. Norbert Zimmermann, als Hauptaktionär Vorsitzender des Aufsichtsrats der Berndorf AG und SBO AG, Mitglied mehrerer Aufsichtsräte

ca. 17:45

Gemütlicher Ausklang in der Aula des Learning Centers